Seiten

Dienstag, 9. Juli 2013

Besuch im Zoo

Die meisten Leute werden vermutlich der Kinder wegen einen Zoo besuchen. Ich gehe hingegen meiner Kamera wegen dort hin. Man braucht für ordentliche Bilder aber auf jeden Fall ein Teleobjektiv, je länger desto besser. Mein 70-300mm erwies mir bei den letzten Besuchen gute Dienste.  Für das Kleingetier, welches in Vitrinen gehalten wird, braucht man natürlich kürzere Brennweiten, aber hier gibt es ohnehin oft Probleme mit Spiegelungen oder verschmutzten Scheiben, sodass man darauf auch ganz gut verzichten kann.
Eine Faustregel beim Fotografieren ist aber: Was man gerade nicht dabei hat, würde man für diese gerade aktuelle und spezielle Situation am ehesten brauchen. Dennoch würde ich sagen, dass man bei einem Zoobesuch ruhigen Gewissens mit einem Teleobjektiv alleine gut zurecht kommt.