Seiten

Montag, 23. September 2013

Webinstaller ACDSee

Ich hasse diese Dinger. Da ich zu installierende Programme immer gern auf einem Stick speichere um die Setups bei Bedarf wieder schnell zur Hand zu haben, kann ich mit diesen Webinstallern einfach nichts anfangen. Ja, der User muss nicht mehr wissen, welches Betriebssystem er hat und ob er einen Patch oder die Vollversion laden soll, aber wenn es einer eben schon weiß, sollte man ihm schon die Wahl lassen finde ich.
Meistens werden die Programmdaten aber eh in das Temporäre Verzeichnis gespeichert und so kann man schnell mit %temp% darauf zugreifen. Leider löschen die Installer die heruntergeladenen Daten auch gern wieder, sodass man entweder schnell handeln oder genau aufpassen muss.
Im Falle von ACDSee wird zum Beispiel eine ACDWebInstaller.xml angelegt, wo alle Links drinstehen.
Von Acdsee Pro 6.3 Build 221 bekommt man also
die 64bit-Version unter http://r.acdsee.com/Nzlrc für Windows Vista/7/8
die 32bit-Version unter http://r.acdsee.com/HJAIM für Windows Vista/7/8